Using grub2 to recover your system

grub2 is hailed as the all new, super modular cure-all remedy for all booting problem you’ve had, have and will have. At least that’s the way the developers and some enthusiasts see it, whereas most blokes who’ve actually had to use it with more than arrow keys and enter will paint a slightly different picture.

The thing with grub2 is that even though in theory it sounds like the end of all things booting, it’s about as well-documented as the question for life, the universe, and everything.

And as I today had to try to fight my way through googling for necessary information again, I’d thought I’d create a quick step-by-step reference with all the most interesting bits you’ll ever need already there.

Thusly, the ingredients needed to resurrect your computer with grub2. The gist is that you have the goal of booting one specific operating system on your computer, from wherein which you’ll use whatever methods you deem necessary to update your grub in the “right way” – usually a downgrade to an older version and waiting for the dust to blow over.

  1. A booting grub2. If your grub2 already fails to boot because of some random error, you need to get a grub in smelling distance of your BIOS. One of the most proven methods is to
    1. Download a USB rescue image like grml (usually from Your Other Computer or that of somebody else)
    2. Put it on an USB stick (dd if=grml-variant_version.iso of=/dev/sdx in most cases, with appropriately chosen variables)
    3. (Re)boot, eventually adjusting the priority for your USB HDD/USB key

    And that’s it, you’re in a grub. Also note that it’s recommendable to have an USB stick with a rescue image lying around for the times when you can’t just easily download it.

  2. Enter the command line/shell mode by pressing ‘c‘.
  3. Do an ‘ls‘, which will give you a listing of recognized devices. Doing an ‘ls device‘, e.g. ls (hd0,1) will give you more information about that device.
  4. If the information by your ls isn’t complete, you will have to load some modules (by using insmod modulename). Here’s a checklist:
    1. If you do not see any other devices which look like your hard drive(s), e.g. you only have an (hd0) device from your USB medium, then load a device driver. They will allow you to find the actual devices. Examples include:
      • biosdisk
      • scsi
      • fs_uuid
      • pci
      • raid
      • mdraid
      • dm_nv
    2. If you have devices, but no partitions, you’ll need a partition driver. It seems the default grub config does not load any partition driver, and debugging this is just a bit annoying. But there’s two easy choices for most people:
      • Load the module “part_msdos“.
      • If this doesn’t help, try “part_gpt“.

      These are the two most common partition tables (at least for next to everyone reading this guide in need) and should help your grub find its partitions again.

    3. Eventually, you will also have to load your filesystem drivers. I presume you already know which those are, but for the sake of completion:
      • Almost all Linux use ext2
      • Most current Windows will use ntfs, but fat is also an option.
      • Mac users will use hfsplus for newer systems, hfs for older ones.
    4. The next step depends on exactly what you want to do. There’s a fork in the road – if you just want to load your previously unbootable grub, you will try to load its configuration file, else you’ll try to boot your operating system kernel.

    5. To search for a file, you use the search -f filename command, which will give you results on where files of that name are stored. Use root device to set the resultant device as the root device for your further operations. If you only want to load your old grub config, type in configfile filename, whereas filename will usually be something like /grub/grub.cfg or /boot/grub/grub.cfg.
    6. Should this fail to resolve your problem, or not be what you’re aiming for, you’ll need to find the operating system. For most Linuxens, you’ll probably have a file called /vmlinuz or /boot/vmlinuz to search for. For Windows operating systems, look for /Windows/win.ini. For Mac: no clue. When found, set your root device (with root device).
    7. Now methods will become divergent, as operating systems differ in the way of booting them.
      Linux
      1. kernel kernel_filename
      2. initrd initrd_filename [most current kernels come with an “initial ramdisk” holding modules etc.]
      3. boot – if all goes well, you’re set.
      Windows
      1. chainloader +1
      2. boot
      MacOS
      Probably the same as Windows, using the chainloader.

    And that’s it. It should cover most cases you’d need to restore your capability of booting your operating system. You’ll probably want to fix/install your bootloader after this, though.

    A helpful tool for debugging your current grub state is probe, which will allow you to check what drivers are assigned to devices.

EVE Online: FAQ für #Hilfe

Diese FAQ befindet sich noch im Aufbau. Fragen- oder Textvorschläge bitte in-game an Torion Wotaru oder per Mail an eve-hilfe-faq@mumpfpuffel.de.

Im Ingame-Channel Hilfe von EVE Online oft die selben Fragen gestellt.
Als erstes sei jedem Spieler das Pilotenhandbuch bzw. der BattleClinic.com New Player’s Guide ans Herz gelegt; diese beantworten viele der Fragen.

Da aber niemand sowas all zu gern zu lesen scheint (und das Pilotenhandbuch auch etwas alt ist…), gibt es häufig gestellte Fragen. Hier mal eine Liste; Vorschläge bitte in-game an Torion Wotaru schicken.

Häufig gestellte Fragen

  1. Grundlagen

    1. Welche Skills sollte ich lernen?

      Das kommt natürlich ganz darauf an, was Du machen willst.

      Aber in den meisten Fällen ist es natürlich wichtig, die Skills für Dein gewünschtes Schiff zu lernen. Merke, daß hier nicht nur die Skills des Schiffs zählen – selbst wenn Du z.B. Caldari Battleships auf zwei trainiert hast, heißt das zwar, daß Du Dich in eine Raven setzen kannst, aber Du wirst sie wohl nur schlecht benutzen können, da Dir die sekundären Fähigkeiten fehlen. Wenn Du keine Ahnung hast, was Du da brauchst, schaust Du Dir am besten die Informationen des Schiffes an, was da unter “Zertifikate” steht. Diese Zertifikate (die Du Dir im Zertifikatplaner anschauen kannst) gebet Fähigkeiten an, mit welchen man das Schiff halbwegs gut benutzen kann.

      Eine andere Möglichkeit, Deine Skills zu planen, ist EVEMon.

    2. Kann ich Skills schneller lernen?

      Schneller geht es, wenn Du Dir die sogenannten Learning-Skills einreihst. Das ist für viele ein Problem, da man diese am Effektivsten am Anfang lernt, aber wenn man sie lernt, hat man keinen Vorteil für’s Spielen selber. Das kann sehr frustrierend sein, aber sobald man länger spielt, lohnt es sich, die Zeit in diese Skills zu investieren. Eine grobe Richtlinie ist es, die sogenannten “tier 1”-Skills (Analytical Mind, Empathy, Instant Recall, Learning, Spatial Awareness) auf IV zu trainieren; und die anderen auf III.

      Es gibt auch eine Liste mit der empfohlenen Lernreihenfolge:

      Tabelle der Lernfähigkeiten

      Um die Zeit absolut zu minimieren und keine unnötigen Skills zu lernen, so kann man EVEMon nutzen, wo man einfach das Trainingsziel angibt, und es einem jeden bei Suggestion die Learning-Skills reinlegt, die man zusätzlich dabei erlernen sollte.

    3. Kann ich mehrere Skills gleichzeitig lernen?

      Es ist nicht möglich, auf einem Account mehrere Skills gleichzeitig zu trainieren. Das heisst, daß genau einer Deiner drei Charaktere genau einen Skill trainieren kann. Sprich es können nicht zwei verschiedene Charaktere gleichzeitig skillen, und auch nicht einer zwei Skills oder mehr gleichzeitig lernen.

      Die einzige Möglichkeit, mehrere Fähigkeiten gleichzeitig zu trainieren, ist es, mehrere Benutzerkonten zu haben. CCP ist da ganz frei und erlaubt jedem, so viele Accounts zu haben wie er sich leisten kann.

    4. Kann ich mehrere Schiffe gleichzeitig fliegen? / Wie transportiere ich meine Schiffe?

      Nein, es ist nicht möglich, mehrere Schiffe gleichzeitig zu fliegen; Du kannst immer nur in einem gleichzeitig fliegen. Wenn Du Deine Schiffe also transportieren willst, so musst Du entweder mit einem Shuttle oder Deinem Pod (Rechtsklick auf Dein Schiff, Schiff verlassen / Leave ship auswählen) zurück fliegen und es holen, oder es wieder zusammenpacken (dabei erlischt jegliche Versicherung) und dann von jemand anderem (oder Dir selbst) im Frachtraum transportieren lassen.

    5. Mein Schiff wurde gerade abgeschossen! Warum?

      Das kann natürlich viele Gründe haben. Meistens wirst Du gemerkt haben, was der Grund ist. Als Anfänger wirst Du am Ehesten von einem Computergegner abgeschossen worden sein, zum Beispiel Piraten-NPCs in einem Asteroidengürtel oder eben in einer Mission.

      Ansonsten gibt es noch zwei Möglichkeiten, die Dir als Anfänger über den Weg laufen: Du könntest von einem Spieler umgebracht worden sein. Das kann Dir überall passieren, selbst im High-Sec-Bereich – nur ist es da wesentlich seltener. Aber wenn Dich ein anderer Spieler mit can flipping hereinlegt oder Du vielleicht einen Frachter mit attraktiver Ladung fliegst, dann passiert es auch da.

      Im Low-Sec ist es überhaupt kein Problem für andere Spieler, Dich abzuschießen, und gehört da quasi zur guten Umgangsart. Daher solltest Du es einfach meiden, wenn Du nicht weißt, wie man damit umgeht.

      Die letzte Möglichkeit ist, daß Du etwas Böses gemacht hast. Vielleicht hast Du nur zum Scherz im High-sec auf wen anders geschossen oder einen Pod zerstört oder ähnliches. Kurze Zeit später hast Du dann Schiffe von CONCORD auf dem Hals, die mit allem, was Du fliegst, kurzen Prozess machen. Widerstand ist zwecklos.

Weitere Punkte, die noch geschrieben werden müssen:

  • Wo kann ich weitere Missionen fliegen?
  • Wie funktioniert Mining?
  • Wie funktioniert Kämpfen?
  • Warum sehe ich im Markt nichts? [region settings]
  • Wie scanne ich?
  • Was ist mein Sec-Status/wie verändere ich meinen Sec-Status?
  • Welche Rasse/welche Schiffe sind die besten?
  • Abkürzungen
  • Wie jammen/scramblen/etc NPCs?
  • Was gibt es für Zahlungsmethoden?
  • Was sind PLEX / kann ich in-game Spielzeit erwerben?
  • Was sit die Reihenfolge an schiffen?
  • Warum brauche ich Munition?
  • Welchen Schaden macht meine Munition? / Was macht der Schadenstyp aus?
  • Kann ich nachschauen, wie die Missionen aussehen?
  • Was sind deadspaces/Raumverwerfungen?
  • Wofür sind Tags gut?
  • Wie rüste ich mein Schiff aus?
  • Was sollte ich beachten beim Lernen von Skills für Schiffe?
  • Gibt es hier Instanzen?
  • Gibt es Gilden?
  • Wann darf ich auf andere Spieler schiessen? [Aggro-Mechanik]
  • Was ist EVEMon?

EVE Online: #German FAQ

In EVE Online gibt es zwei primäre Chatkanäle für deutsche Nutzer: German und Hilfe. Ein Problem, welches die Insassen von ebenjenem German plagt: oft wird der Channel mit Hilfe verwechselt, weswegen der gemeine German-Regular recht unhöflich auf den gemeinen Neuling reagiert – vor allem, wenn er sich als lernresistent oder merkbefreit herausstellt.

Deswegen sammele ich hier mal eine Liste von häufigen Fragen, die so gestellt werden, damit man ein für alle Mal den ultimative URL hat, um Leute abzuwimmeln.

Die Fragen

  1. Warum seid ihr so unfreundlich?

    Weil Du nicht der erste von bist, der die gleiche Frage stellt, die sich von selbst beantwortet, wenn man einfach mal in der Hilfe (F12) liest oder Freund Google befrägt. Desweiteren bist Du, wenn Du das fragst, in German einfach falsch. Drücke F12 und klicke auf “Hilfechannel beitreten”, da bist Du bei Leuten, die freundlicher sind und Deine Fragen beantworten.

    Aber auch da gilt, daß die Leute das nur als Hobby nebenbei machen – flame niemanden an, nur, weil er Dir gerade nicht sofort auf dem Silberteller serviert, was Du wissen willst.

    Eine weitere brauchbare Hilfequelle kann das in die Tage geratene Pilotenhandbuch oder der New Player Guide von BattleClinic.com sein.

  2. Aber der Hilfechannel ist auf Englisch und da scrollt immer alles so schnell!

    Wir haben Dir gesagt, Du sollst dem Hilfechannel names Hilfe beitreten; wir reden nicht von rookie help.

  3. Wie fliege ich? Wie schiesse ich? Kann ich hier auch von Hand fliegen? […]

    Mach das Tutorial. Bitte!

  4. Wie funktioniert das neue Scannen?

    Siehe den Artikel in der Evelopedia.

  5. Ich kann aber kein Englisch!

    Pech. Geh es lernen.

  6. Was hat es mit den Wurmlöchern auf sich?

    Siehe Evelopedia. Wohl dem, der hier ein Muster sieht.

  7. Habt ihr auch Gilden?

    Wir sind kapitalistische Ärsche im Weltraum, die heißen Corporations

  8. Hey cool, ich bin neu und suche eine nette, deutschsprachige Corp!

    Du suchst den Channel Rekrutierung.

  9. Aber da antwortet nie jemand!

    Andere Spieler haben auch ein Leben.

  10. Und warum kann ich dann nicht hier fragen?

    Es nervt. Und nein, selbst wenn hier wer vielleicht zufälligerweise ‘ne Corp hat, die neue Spieler sucht, so sicherlich kein Baby, welches keine Tutorials macht, keinen Tag alt ist und in German nach ‘ner Corp fragt. Erst recht nicht, wenn er dann rumstänkert.

ISK und hatemail in-game an Torion Wotaru.